DIGITAL AM START

Sicher und aufgeklärt in die digitale Zukunft.

Sicher und aufgeklärt in die digitale Zukunft.

Workshops für SchülerInnen und Lehrkräfte aller Klassenstufen im Bereich digitale Medien

Workshops für SchülerInnen und Lehrkräfte aller Klassenstufen im Bereich digitale Medien

zu den Workshops
zu den Workshops

Workshops

Workshops

Mit „Digital Am Start“ soll Schulen die Möglichkeit geboten werden, SchülerInnen sowie Lehrkräfte im Umgang mit digitalen Medien zu stärken. Mithilfe der Workshops soll die Fähigkeit gefördert werden, bewusst mit digitalen Medien umzugehen und die Prozesse hinter Internet und digitalen Plattformen (Soziale Netzwerke) zu verstehen.

Die Schülerworkshopangebote beziehen sich hauptsächlich auf die praktische Anwendung von digitalen Medien. Im Rahmen der Veranstaltung werden dazu interaktiv in Gruppenarbeit Medienprodukte (Präsentationen, digitale Plakate, digitale Comics und Videos) durch die SchülerInnen erstellt.

Die Arbeit in kollaborativen Teams ermöglicht den SchülerInnen Ideen auszutauschen, zu debattieren und gemeinsam zu einem Ergebnis zu kommen. Dieser Prozess schult sowohl personale und soziale Schlüssel­kompetenzen sowie zukunfts­gerichtete Lernkompetenzen wie Kommunikations­fähigkeit, Kollaborations­fähigkeit, Kreativität und kritisches Denken.

Für die Lehrkräfte ist die Einbindung digitaler Medien in den Unterricht ein Themenkomplex, in dem fachspezifische, aber auch allgemeine digitale Lösungsangebote aufgezeigt werden. Die Workshops können individuell auf den Bedarf der Lehrkräfte abgestimmt werden und beinhalten praktische Elemente.

Für jeden etwas dabei

Für jeden etwas dabei

Grundschüler Workshops

Vorbereitung für die Kleinsten im Umgang mit den digitalen Medien

mehr erfahren

Workshops für weiterführende Schulen

Aufklärung und Hintergrundwissen für die Sekundarstufe I & II

mehr erfahren

Workshops für Lehrkräfte

Inspirationen und Anleitugen für den Einsatz von digitalen Medien

mehr erfahren

“Medienkompetenz bedeutet nicht nur ein Smartphone bedienen zu können.”

“Medienkompetenz bedeutet nicht nur ein Smartphone bedienen zu können.”

Nur weil jemand weiß, wie man ein Auto fährt, kennt er nicht automatisch die Verkehrsregeln oder die Gefahren bei Glatteis.

Über mich

Über mich

DIGITAL AM START

Caroline Dittmann

Ich arbeite seit 5 Jahren als medienpädagogische Beraterin und betreue Grund- sowie weiterführende Schulen aus Sachsen-Anhalt und Brandenburg mit Workshops rund um die Themen: mediengestützte Unterrichtsgestaltung, Grundlagen der Medienkompetenz, Cybermobbing, Datenschutz und Netzsicherheit.

Der Bereich Bildung hat mich sowohl im Bachelor- („Bildungswissenschaften“) als auch im Masterstudium („Medienbildung“) begleitet und begeistert. In den letzten Jahren war ich schwerpunktmäßig in der Mediendidaktik und Erwachsenenbildung tätig. Ich habe mit SchülerInnen sowie Lehrkräften innerhalb verschiedener Workshopformate gemeinsam die Nutzung von digitalen Medien im Unterricht erarbeitet. Zusätzlich habe ich bildungsorientierte Veranstaltungen begleitet und Schulen dabei unterstützt, medienpädagogische Konzepte zu entwerfen.

Schreiben Sie mir!

Haben Sie Fragen oder interessieren Sie sich für Workshops für Ihre Schule, dann nutzen Sie das Formular oder schicken Sie mir direkt eine E-Mail: info@digitalamstart.de

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich melde mich so schnell wie möglich bei Ihnen.
Leider gab es einen Fehler in der Verarbeitung Ihrer Nachricht. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

DIE ZIELE MEINER WORKSHOPS

Gemeinsam die digitale Welt erschliessen

Gemeinsam die digitale Welt erschliessen

Die Workshops sollen Schulen bei der Medienkompetenzentwicklung der SchülerInnen sowie der Lehrkräfte unterstützen. Die Vermittlung theoretischer Grundlagen zu Themen wie: Schutz der privaten Daten im Netz, Social Media, Cybermobbing und weiteren, stehen dabei im Vordergrund.

Darüberhinaus helfen sie bei der sinnvollen Auswahl digitaler Medien zur Unterrichtsgestaltung. Hierzu wird, basierend auf dem pädagogischen Konzept der Schule, geschaut wo der Medieneinsatz unterstützend sein kann und daraufhin gemeinsam digitale Lösungen erarbeitet.